Für Mobilitätsanbieter ist die erste und wichtigste Kennzahl im Betrieb, die Anzahl der Fahrgäste. DILAX Sensoren zählen mit bis zu 99% Genauigkeit alle Menschen, die ein- und aussteigen, sowie Kinderwagen, Fahrräder, Gepäck – eben das, was Fahrgäste mitbringen.

Automatische Fahrgastzählung

Präzise, zuverlässig und entscheidend

Damit Sie genau wissen, was Sie tun
Lokale Daten aus dem AFZ-System werden zu Wissensquellen für verschiedenste Fragen des urbanen Verkehrs. Nicht nur zur Auswertung der erbrachten Leistung sondern auch zur schnellen Reaktion auf aktuelle Verkehrslagen sowie zur strategischen Entwicklung des zukünftigen Angebots.

Das macht diese Daten zu einem Standard in der Entwicklung von Verkehrskonzepten für die Stadt von morgen, nicht nur für Verkehrsbetriebe, sondern auch für Betreiber, Behörden und Stadtverwaltungen.

Warum ist das DILAX AFZ-System für Verkehrsbetriebe so wichtig?

  • Steigert die Wirtschaftlichkeit
  • Dokumentiert die Leistungsfähigkeit
  • Optimiert den Einsatz aller Ressourcen
  • Verbessert Fahr- und Netzpläne
  • Wertvoller Rohstoff für Big-Data-Anwendungen und Prognosen

AFZ-Komponenten

Unsere Automatische Fahrgastzählung auf einem Blick
Das DILAX AFZ-System besteht aus zwei Grundkomponenten, aus dem Zählsensor, zur Erfassung der Daten und der Master-Einheit, die die Zähldaten speichert, verarbeitet und an die Landseite übermittelt. Sie sind für Busse und Bahnen zertifiziert und erfüllen alle Datenschutznormen.

Datenschutz­hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren